REVIEW OF TANJA WISSIK, TERMINOLOGISCHE VARIATION IN DER RECHTS- UND VERWALTUNGSSPRACHE. DEUTSCHLAND – ÖSTERREICH – SCHWEIZ. BERLIN: FRANK & TIMME GMBH VERLAG FÜR WISSENSCHAFTLICHE LITERATUR, 2014, ISBN: 978-3-7329-0004-6, 366 PAGES

Main Article Content

Ida SKUBIS

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

How to Cite
SKUBIS, I. (2017). REVIEW OF TANJA WISSIK, TERMINOLOGISCHE VARIATION IN DER RECHTS- UND VERWALTUNGSSPRACHE. DEUTSCHLAND – ÖSTERREICH – SCHWEIZ. BERLIN: FRANK & TIMME GMBH VERLAG FÜR WISSENSCHAFTLICHE LITERATUR, 2014, ISBN: 978-3-7329-0004-6, 366 PAGES. Comparative Legilinguistics, 27, 85-89. https://doi.org/10.14746/cl.2016.27.6
Section
Reviews

References

  1. Ammon, U. 1995. Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Problem der nationalen Varietäten. Berlin, New York: Walter de Gruyter
  2. Ammon, U., Bickel, H., Ebner, J., Esterhammer, R., Gasser, M., Hofer, L., Kellermeier-Rehbein, B., Löffler, H., Mangott, D., Moser, H., Schläpfer, R., Schloßmacher, M., Schmidlin, R., Vallaster, G. 2004. Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Osterreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Berlin: De Gruyter
  3. Kubacki, A. D. 2014. Pluricentryzm w niemieckim języku standardowym i specjalistycznym. In: Comparative Legilinguistics. International Journal for Legal Communication 17. Poznań: Wydawnictwo UAM, ss. 163–181
  4. Utri, R. 2013. Die Plurizentrizität der Sprachen – Geschichte, derzeitiger Stand, Ausblicke. In: Bartoszewicz, I., Hałub, M., Małyszek, T.: Germanica Wratislavienisia 138. Wrocław: Wydawnictwo Uniwersytetu Wrocławskiego, ss. 335–346
  5. Wissik, T. 2014. Terminologische Variation in der Rechts- und Verwaltungssprache. Deutschland – Österreich – Schweiz. Berlin: Frank&Timme GmbH