Volksabstimmungen in Nordeuropa

Main Article Content

Reinhold Wulff

Abstract

Wenn das ganze Volk einbezogen wird, so spricht man oft von der Verwirklichung vollkommener Demokratie, denn diese bedeute ja „Volksherrschaft”, aber kommt es nicht vielmehr auf das verantwortliche und rechenschaftspflichtige Verhalten und politische Gestalten der Politiker an? Nicht zuletzt sollte bedacht werden, daß das häufige Anwenden des Instruments Volksabstimmung zu Überdruß und Wahlmüdigkeit führen kann und damit gerade nicht zur Politisierung der Bevölkerung beiträgt, sondern zur politischen Resignation führen kann. Man sollte sich vom Instrument der Volksabstimmung verabschieden in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik und sollte dieses Verfahren nicht durch übermäßigen Gebrauch schwächen. Denn auf lokaler Ebene, in überschaubaren Sachfragen, kann das Referendum nützlich sein.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Section
Articles

References

  1. Abelein, Manfred, Plebiszitäre Elemente in den Verfassungen der Bundesländer. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2 (1971), S. 187-199.
  2. Bergström, Tomas: Demokratisk mångfald. In: Olsen, Johan P. (Hrsg.): Svensk demokrati i förändring. Stockholm 1991, S. 201-223.
  3. Bjørklund, Tor, The Demand for Referendum. When Does It Arise and when Does It Succeed? In: Scandinavian Political Studies 5 (1982), S. 237-259.
  4. Butler, David/Ramney, Austin (Hrsg.), Referendums. A Comparative Study of Practice and Theory. Washington, D.C. 21980.
  5. Gustafsson, Agne, EU-anslutning skapar konstitutionella problem. In: Svenska Dagbladet (Stockholm), 9.5.1994, S. 4.
  6. Henningsen, Bernd, Abschied von den einfachen Konzepten. In: Der Tagesspiegel (Berlin), 6.12.1994, S. 8.
  7. Höjlund, Niels, Folkeafstemninger. En trussel mod demokratiet! Kopenhagen 1993.
  8. Petersson, Olof, Nordisk politik. Stockholm 21992.
  9. Petersson, Olof, Metaforernas Makt. Stockholm 1987.
  10. Ryden, Kjell, Folkomröstning i Sverige och andra länder. Stockholm 1980.
  11. Smith, Gordon, Politics in Western Europe. A Comparative Analysis. London 21976.
  12. Smith, Gordon, The functional properties of the Referendum. In: European Journal of Political Research 4 (1976), S. 1-23.
  13. Svensson, Palle, The Danish Yes to Maastricht and Edinburgh. The EC Referendum of May 1993. In: Scandinavian Political Studies 17 (1994), S. 69-82.
  14. Wallin, Gunnar, Att inhämta synpunkter från medborgama. Det kommunala omröstningsinstitutet i tillämpning. Stockholm 1993 (SOU 1993:72)
  15. Wallin, Gunnar, Samhälle och riksdag. Bd. 2. Stockholm 1966.
  16. Wyller, Thomas Chr., Om folkeavstemning. En metapolitisk betraktning i lys av EFstriden. In: Nytt Norsk Tidsskrift 9 (1992), S. 3-11.
  17. Zippelius, Reinhold, Allgemeine Staatslehre (Politikwissenschaft). Ein Studienbuch. München 1991.