Treść głównego artykułu

Abstrakt

The article presents the concept of political education in Germany in the years 1950-1990, specifically taking into consideration its role in building democracy, as well as identity and the development of civic competences. This paper also outlines the terminological problems in civic education from the Polish and German language perspective, and the institutional and legal determinants used in political education. The main point of reflection is the analysis of the stages in the institutional development of civic education in Germany in the years 1950-1990. The final conclusions may be useful in social and political studies, or in the implementation of innovative systemic solutions in civic education today.

Słowa kluczowe

Education Politics Political Education Germany

Szczegóły artykułu

Jak cytować
Depczyńska, P. (2016). Zarys kształcenia politycznego w Niemczech w latach 1950–1990. Biuletyn Historii Wychowania, (35), 71-88. https://doi.org/10.14746/BHW.2016.35.5

Bibliografia

  1. Dokumenty i materiały źródłowe
  2. Aufgabenstellung und Arbeitsbereiche der Bundeszentrale für politische Bildung z 1.10.1965 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  3. Bericht der Bundeszentrale für Heimatdienst über die bisher durchgeführten Arbeiten z 9.12.1953 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  4. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 2 nr 19 z 11.12.1951 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  5. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung 2 nr 53 z 10.05.1952 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  6. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung nr 104 z 19.06.1963 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  7. Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung nr 41 z 16.01.1969 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  8. Deutscher Bundestag-Plenarprotokoll nr 1/151 z 13.06.1951 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  9. Kuratorium der Bundeszentrale für Heimatdienst, Kurz-Protokoll 2.Sitz z 13.11.1966 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  10. Kuratorium der Bundeszentrale für Heimatdienst, Kurz-Protokoll 4.Sitz z 28.03.1963 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  11. Kuratorium der Bundeszentrale für Heimatdienst, Kurz-Protokoll nr 2/12 z 12.03.1956 r. (Bundesarchiv Koblenz).
  12. Pisma Federalnej Centrali Kształcenia Politycznego do Ministerstwa Spraw Wewnętrznych z 16.05.1966 r. (sygnatura akt: II/1002/521/65). BPB Bonn.
  13. Planungsbericht der Bundeszentrale für politische Bildung nr 2 z 1962 r. BPB Bonn.
  14. Planungsbericht der Bundeszentrale für politische Bildung z 1970 r. BPB Bonn.
  15. Planungsbericht der Bundeszentrale für politische Bildung z 1972 r. BPB Bonn.
  16. Planungsbericht der Bundeszentrale für politische Bildung z 1985/1986, część I. BPB Bonn.
  17. Schwerpunktprogramm der Bundeszentrale für Bildung bis Ende 1976 z 5.05.1975 r. BPB Bonn.
  18. Stenogram debaty w dniu 15.11.1968 r., sygnatura 10567A. BPB Bonn.
  19. Strecken H., Die kritische und stabilisierende Funktion der politischen Bildung. Bericht über die Konferenz der Bundeszentrale für politische Bildung vom 7–8.06.1971 w Akademii Ewangelickiej w Tützing. Politische Bildung in einer sich wandelnden Gesellschaft. Bonn 25.11.1971 r. (sygnatura akt PL – 1023/71). BPB Bonn.
  20. Tätigkeitsbericht der Bundeszentrale für Heimatdienst, 1956–1958. BPB Bonn.
  21. Tätigkeitsbericht der Bundeszentrale für politische Bildung, 1964–1972. BPB Bonn.
  22. Czasopisma
  23. „Das Parlament” 1967, nr 17.
  24. „Das Parlament” 1974, nr 32.
  25. „Das Parlament“ z 8.10.1986 r.
  26. Wydawnictwa zwarte
  27. Barry B., Democracy, Power and Justice, Collier-Macmillian, London, 1970.
  28. Besson W., Die Außenpolitik der Bundesrepublik – Erfahrung und Maßstäbe, Ullstein Verlag, Frankfurt 1973.
  29. Beyme K.v. (Hrsg.), Die großen Regierungserklärungen der deutschen Bundeskanzler vom Adenauer bis Schmidt, Hanser, München, Wien 1979.
  30. Borcherding K., Wege und Ziele der politischen Bildung in Deutschland, Pädagogischpolitische Bücherei, München 1975.
  31. Czubiński A. (red.), Droga Niemców do ponownego zjednoczenia państwa 1949–1990, Wydawnictwo UAM, Poznań 1991.
  32. Detjen J., Politische Bildung Geschichte und Gegenwart in Deutschland, R. Oldenbourg Verlag München, Wien 2007.
  33. Deuerlein E., Deutschland 1963–1970, Verlag für Literatur und Zeitgeschehen, Hannover 1972.
  34. Fischer K.G., Einführung in die politische Bildung. Ein Studienbuch über den Diskussions - und Problemstand der Politischen Bildung in der Gegenwart, Kurt Gerhard Fischer/ Stuttgart Metzler, Stuttgart 1973.
  35. Gagel W., Geschichte der politischen Bildung in der Bundesrepublik Deutschland 1945–1989, 2.Aufl., Opladen 1995.
  36. Habermas J., Obywatelstwo a tożsamość narodowa. Rozważania nad przyszłością Europy, Przekład Barbara Markiewicz, Wydawnictwo IFiS PAN, Warszawa 1993.
  37. Koschwitz H.; Pötter, G. (Hrsg.), Publizistik als Gesellschaftswissenschaft, Internationale Beiträge, Druckerei und Verlagsanstalt, Konstanz 1973.
  38. Lange D., Monitor politische Bildung. Daten zur Lage der politischen Bildung in der Bundesrepublik Deutschland, Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2010.
  39. Richter J.K., Die Reichszentrale für Heimatdienst. Geschichte der ersten politischen Bildungsstelle in Deutschland und Untersuchung ihrer Rolle in der Weimarer Republik, Berlin 1963.
  40. Sander W. (Hrsg.), Handbuch. Politische Bildung. Reihe Politik und Bildung, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2005.
  41. Schiele S., Schneider H. (Hrsg.), Das Konsensproblem in der politischen Bildung, Klett, Stuttgart 1977.
  42. Schmidt M.G., Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, C.H. Beck, München 2005.
  43. Schmiederer R., Zur Kritik der politischen Bildung. Ein Beitrag zur Soziologie und Didaktik des politischen Unterrichts, Frankfurt 1971.
  44. Siellawa-Kolbowska K.E. (red.), Edukacja obywatelska w Niemczech i Polsce. Raport z badań, Instytut Spraw Publicznych, Warszawa 2008.
  45. Sobol E. (red.), Słownik języka polskiego, WN PWN, Warszawa 1993.
  46. Sulowski S., Wojtaszczyk K.A., System polityczny Republiki Federalnej Niemiec. Wybrane problemy, Dom Wydawniczy Elipsa, Warszawa 2005.
  47. Tenorth H.E. (Hrsg.), Kerncurriculum, Bd. 2, Beltz GmbH, Weinheim/Base 2004.
  48. Wahrig G., Deutsches Wörterbuch, Gütersloh, Bertelsmann 1997.
  49. Wippermann K., Politische Propaganda und staatsbürgerliche Bildung. Die Reichszentrale für Heimatdienst in der Weimarer Republik Bd. 114, Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Köln 1976.
  50. Zawilska-Florczuk M., Ciechanowicz A., Jeden kraj, dwa społeczeństwa? Niemcy 20 lat po zjednoczeniu, Ośrodek Studiów Wschodnich, Warszawa 2011.