Ausgewählte Aspekte der Textsorte autographes Vorwort einer wissenschaftlichen Abhandlung im Deutschen und Polnischen - Versuch einer Konfrontation

Main Article Content

Beata Mikołajczyk

Abstrakt

The purpose of this article has been to compare texts of forewords in Polish and German scientific monographs. The analysis has focused on the following selected aspects: the structure of the forward and its position in relation to other parts of the monograph, the title as well as introductory and closing remarks. It has been discovered that Polish and German authors have a radically different approach to this type of text, though judging by the fact they call their texts forewords, these texts must belong to the same category.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Mikołajczyk, B. (2018). Ausgewählte Aspekte der Textsorte autographes Vorwort einer wissenschaftlichen Abhandlung im Deutschen und Polnischen - Versuch einer Konfrontation. Glottodidactica. An International Journal of Applied Linguistics, 33, 29-46. https://doi.org/10.14746/gl.2007.33.03
Dział
Artykuły

Bibliografia

  1. Benes, Eduard, 1981. Die formale Struktur der wissenschaftlichen Fachsprache in syntaktischer Hinsicht. In: Theo Bungarten (Hrsg.), Wissenschaftssprache. Beiträge zur Methodologie, theoretische Fundierung und Deskription. München: Fink Verlag: 185-212.
  2. Brinker, Klaus, 1997. Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden, 4., durchgesehene und ergänzte Aufl. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
  3. Bungarten, Theo, 1981. Wissenschaft, Sprache und Gesellschaft. In: Theo Bungarten (Hrsg.), Wissenschaftssprache. Beiträge zur Methodologie, theoretische Fundierung und Deskription. München: Fink Verlag: 14-53.
  4. Cho, Kuk-Hyun, 2000. Kommunikation und Textherstellung: Studien zum sprechakttheoretischen und funktional-kommunikativen Handlungskonzept; mit einer handlungsfundierten Untersuchung der Textsorte Vorwort in wissenschaftlichen. Münster: Dissertation der Philosophischen
  5. Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Genette, Gérard, 1989. Paratexte. Das Buch vom Beiwerk des Buches. Frankfurt a.M./New York: Peter Lang Verlag.
  6. Gläser, Rosemarie, 1990. Fachtextsorten im Englischen. Tübingen: Gunter Narr Verlag. Graefen, Gabriele, 1997. Der Wissenschaftliche Artikel - Textart und Textorganisationx Frankfurt a.M./Berlin/Bem/New York: Peter Lang Verlag.
  7. Gühlich, Elisabeth/Raible, Wolfgang, 1977. Linguistische Textmodelle. Grundlagen und Möglichkeiten.
  8. München: Fink Verlag.
  9. Hoffmann, Lothar, 1988. Vom Fachwort zum Fachtext. Beiträge zur angewandten Linguistik. Tübingen: Gunter Narr Verlag.
  10. Hoffmann, Lothar (Hrsg.), 1990. Empfehlung - Standard - Norm. Beiträge zur Rationalisierung in der Fachkommunikation. Leipzig: Bibliographisches Institut.
  11. Lundquist, Lita, 1989. Coherence in scientific texts. In: W. Heyndrich et al. (Hrsg.), Connexity and coherence. Berlin: de Gruyter Verlag: 122-149.
  12. Standop, Ewald 1994, Die Form der wissenschaftlichen Arbeit. Heidelberg u. Wiesbaden: Quelle u. Meyer.
  13. Trumpp, Eva Cassandra, 1998, Fachtextsorten kontrastiv. Englisch - Deutsch - Französisch. Tübingen: Gunter Narr Verlag