Die Wiedergabe deutscher Abtönungspartikeln im Polnischen unter Satzarten- und Intentionsaspekt

Main Article Content

Justyna Duch

Abstrakt

Modal particles can be strategically used by the speaker to specify the illocutionary content, which can have different consequences on the pragmatic and communicative level. This paper is an attempt to present German and Polish modal particles according to the intention of the speaker and sentence types. This paper gives also an insight into problem of the translation of modal particles.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Duch, J. (2018). Die Wiedergabe deutscher Abtönungspartikeln im Polnischen unter Satzarten- und Intentionsaspekt. Glottodidactica. An International Journal of Applied Linguistics, 34, 129-142. https://doi.org/10.14746/gl.2008.34.13
Dział
ARTICLES. Basic and Referential Disciplines

Bibliografia

  1. Brinker, K., 1992. Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden. Berlin.
  2. Brinker, K./Sager, S., 1989. Linguistische Gesprächsanalyse. Eine Einführung. Berlin.
  3. Burkhardt, A., 1982. Abtönungspartikeln als Mittel des Vollzugs präsuppositionaler Akte. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik. Heft 10: 85-112.
  4. Burkhardt, A., 1995. Zur Übersetzbarkeit von Abtönungspartikeln. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik. Heft 23:172-201.
  5. Engel, U., 2004. Deutsche Grammatik - Neubearbeitung. München.
  6. Frączyk, D., 2002. Einige Bemerkungen zum Status der Abtönungspartikel aus kontrastiver Sicht: deutsch-polnisch. In: Studia Niemcoznawcze XXIV: 779-790.
  7. Grzegorczykowa, R./Laskowski, R./Wröbel, H., 1984. Gramatyka współczesnego języka polskiego - morfologia. Warszawa.
  8. Helbig, G., 1994. Lexikon deutscher Partikeln. Leipzig.
  9. Horodecka, J., 2002. Die deutschen Abtönungspartikeln „doch" und „schon" und ihre Entsprechungen im Polnischen. In: Ch. Schatte, (Hrsg.), Linguistische und didaktische Probleme der Translatorik. Poznań.
  10. Schatte, Ch. Hrsg., 2002. Linguistische und didaktische Probleme der Translatorik. Poznań.
  11. Weydt, H., 1969. Abtönungspartikeln. Die deutschen Modalwörter und ihre französischen Entsprechungen. Bad Homburg.
  12. QUELLEN
  13. Lebert, B. (1999). Crazy. Köln.
  14. Lebert, B. (2000). Crazy. Warszawa.