Lernstrategien im Umgang mit Hör-Seh-Texten (Versuch einer Übersicht) Language learning strategies for dealing with audiovisual texts (An Attempt at an overview)

Main Article Content

Sebastian Chudak

Abstrakt

The development of the audiovisual comprehension is in the contemporary mediatized world without a doubt very important foreign language learning and teaching goal. In the recent years the use of audiovisual materials in the classes has become very common. In their spare time many students also try to learn languages with films. The aim of the article is to provide an overview of strategies that are useful while dealing with audiovisual materials in a foreign language. It is likely that the introduction of these strategies into language classes by teachers would help students to become more efficient learners.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Chudak, S. (2012). Lernstrategien im Umgang mit Hör-Seh-Texten (Versuch einer Übersicht) Language learning strategies for dealing with audiovisual texts (An Attempt at an overview). Glottodidactica. An International Journal of Applied Linguistics, 39(2), 87-101. https://doi.org/10.14746/gl.2012.39.2.7
Dział
Artykuły

Bibliografia

  1. Abraham, U., 2009. Filme im Deutschunterricht. Seelze-Velber: Kalmeyer–Klett.
  2. Artelt, C., 2000. Strategisches Lernen. Berlin: Waxmann.
  3. Biechele, B., 2006a. Film/ Video/ DVD in Deutsch als Fremdsprache – Bestandaufnahme und Perspektiven. In: Barkowski, H., Wolff, A. (Hrsg.). Umbrüche (=MatDaF. Heft 76), 309-328.
  4. Biechele, B., 2006b. Videotrainer A1. Übungen zum Video geni@l. Berlin und München: Langenscheidt.
  5. Biechele, B., 2010a. Hör-Seh-Verstehen, das. In: Barkowski, H., Krumm, H.-J. (Hrsg.). Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Tübingen: A. Francke Verlag, 118.
  6. Biechele, B., 2010b. Verstehen braucht Sehen: Entdeckendes Lernen mit Spielfilm im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. In: Welke, T., Faistauer, R. (Hrsg.). Lust auf Film heißt Lust auf Lernen. Der Einsatz des Mediums Film im Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Wien: Praesens Verlag, 13-32.
  7. Bimmel, P., 2012. Lernstrategien – Bausteine der Lernerautonomie. In: Fremdsprache Deutsch. H. 46: Lernstrategien, 3-10.
  8. Bimmel, P., Rampillon, U., 2000. Lernerautonomie und Lernstrategien. Fernstudieneinheit 23. München: Langenscheidt.
  9. Blell, G., Lütge, Ch., 2004: Sehen, Hören, Verstehen und Handeln. Filme im Fremdsprachenunterricht. In: PRAXIS Fremdsprachenunterricht 6, 402-405.
  10. Blell, G., Lütge, Ch., 2008. Filmbildung im Fremdsprachenunterricht: neue Lernziele, Begründungen und Methoden. In: Fremdsprachen lehren und lernen (FLuL) 37, 128-140.
  11. Borstnar, N., Pabst, E., Wulff, H.J., 2002. Einführung in die Film- und Fernsehwissenschaft. Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft mbH.
  12. Brandi, M.-L., 1996. Video im Deutschunterricht. Eine Übungstypologie zur Arbeit mit fiktionalen und Dokumentarischen Filmsequenzen. Berlin u.a.: Langenscheidt.
  13. Chudak, S., 2007a. Der deutsche Film auf Erfolgskurs! Warum nicht auch im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht? In: Fremdsprache Deutsch. H. 36: Sehen(d) lernen, 14-16.
  14. Chudak, S., 2007b. Lernerautonomie fördernde Inhalte in ausgewählten Lehrwerken DaF für Erwachsene. Überlegungen zur Gestaltung und zur Evaluation von Lehr- und Lernmaterialien. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lange Verlag.
  15. Chudak, S., 2008. Einsatz der Textsorte ‚Film’ im Fremdsprachenunterricht. Überlegungen zur Stellung von audiovisuellen Unterrichtsmitteln in neueren Lehrwerken für DaF. In: Studia Germanica Posnaniensia XXXI, 113-129.
  16. Chudak, S., 2010. Lehrwerk... oder vielleicht doch Filme? Überlegungen zu den Möglichkeiten effektiver Förderung der interkulturellen kommunikativen Kompetenz im Unterricht DaF durch den Einsatz von Lehrwerken und Filmen. In: Welke, T., Faistauer, R. (Hrsg.). Lust auf Film heißt Lust auf Lernen. Der Einsatz des Mediums Film im Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Wien: Praesens Verlag, 61-83.
  17. Chudak, S., 2012a. Arbeit mit Filmuntertiteln im Unterricht DaF – Ein Beitrag zur Heranführung an autonomes Lernen? In: Möhring, J., Mackus, N., Tschirner, E. (Hrsg.). MatDaF. LeipZIG WEGE öffnen für Bildung, Beruf und Gesellschaft - mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, im Druck.
  18. Chudak, S., 2012b. Körpersprache als Fremdsprache? Nonverbale Aspekte der Kommunikation als Gegenstand der Reflexion im kulturkontrastiv ausgerichteten Unterricht DaF im polnischen Kontext. Referat im Rahmen der Tagung „Wissenschaftsmobilität und interkulturelle Kommunikation im deutsch-polnisch-tschechischen akademischen Kontext“ an der LMU in München am 21.04.2012, im Druck.
  19. Droździał-Szelest, K., 1998. Strategie uczenia się języka obcego – możliwości treningu. In: Neofilolog 16, 56-65.
  20. Droździał-Szelest, K., Nowacka, D., Porczynska, M., 1999. Strategie w procesie nauczania języka obcego w szkole średniej. In: Języki Obce w Szkole 3, 203-208.
  21. Europarat (Rat für kulturelle Zusammenarbeit), 2001. Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: lernen, lehren, beurteilen. Berlin u.a.: Langenscheidt.
  22. Faulstich, W., 2002. Grundkurs Filmanalyse. München: Wilhelm Fink Verlag.
  23. Ganguly, M., 2011. Filmanalyse. Themenheft. Stuttgart: Ernst Klett Verlag.
  24. Harms, M., 2005. ‘TV is quite a big part of my life’ Konsequenzen aus der Dominanz von Bildlichkeit im Lerneralltag für den Fremdsprachenunterricht in Großbritannien. Regensburg: FaDaF.
  25. Landquist-Mog, A., 2007. Türkisch für Anfänger. In: Fremdsprache Deutsch. H. 36. Sehen(d) lernen, 29-35.
  26. Oxford, R.L., 1990. Language Learning Strategies: What Every Teacher Should Know. New York: Newbury House.
  27. Pawlak, M., 2008. Autonomia na lekcjach języka angielskiego w liceum – diagnoza, analiza, wnioski. In: Pawlak, M. (Hrsg.). Autonomia w nauce języka obcego – co osiągnęliśmy i dokąd zmierzamy?, Konin: Wydawnictwo PWSZ, 137-158.
  28. Raabe, H., 1997. ’Das Auge hört mit’. Sehstrategien im Fremdsprachenunterricht? In: Rampillon, U., Zimmermann, G. (Hrsg.). Strategien und Techniken beim Erwerb fremde Sprachen, Ismaning: Max Hueber Verlag, 150-172.
  29. Rampillon, U., 1995. Lernen leichter machen. Ismaning: Max Hueber Verlag.
  30. Rampillon, U., 1996. Lerntechniken im Fremdsprachenunterricht. München: Max Hueber Verlag, 3. Auflage.
  31. Sass, A., 2007. Filme im Unterricht – Sehen(d) lernen. In: Fremdsprache Deutsch 36. Sehen(d) lernen, 5-13.
  32. Schulmeister, R., 2008. Gibt es eine “Net Generation”? Work in Progress. Hamburg: Universität Hamburg.
  33. Schwerdtfeger, I., 1989. Sehen und verstehen. Arbeit mit Filmen im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Berlin und München: Langenscheidt.
  34. Schwerdtfeger, I., 2007. Übungen zum Hör-Sehverstehen. In: Bausch, K.-R., Christ, H., Krumm, H.-J. (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. 5. Auflage, Tübingen: Francke, 299-302.
  35. Sherman, J., 2003. Using Authentic Video in the Language Classroom. Cambridge: Cambridge Univ.
  36. Welke, T., Chudak, S., 2010. Thesen zur Arbeit mit Film im Unterricht Deutsch als Fremdund Zweitsprache (DaF/Z). In: IDV-Magazin, Nr. 82, 481-486.
  37. Wolff, D., 2002. Fremdsprachenlernen als Konstruktion. Grundlagen für eine konstruktivistische Fremdsprachendidaktik. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.