Zur textsortenspezifischen Untersuchung der Rundfunknachrichten

Main Article Content

Bernard Sołtysiak

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Sołtysiak, B. (2018). Zur textsortenspezifischen Untersuchung der Rundfunknachrichten. Studia Germanica Posnaniensia, 11, 125-140. https://doi.org/10.14746/sgp.1981.11.09
Dział
ABHANDLUNGEN. AUFSÄTZE

Bibliografia

  1. Böhm, S. (u.a.) , 1972: Rimdfunknachrichten. Sozio- und psycholinguistische Aspekte. In: A. Rucktäschel (Hrsg.), Sprache und Gesellschaft. München. 153 - 194.
  2. Böttger, W. 1965: Zur Sprache im Rundfunk. In: Fundfunkjournalistik in Theorie und Praxis l.H.8, 1 - 9.
  3. Brühl, F. 1969: Zur Hintei·grimd-Informq,tion in Rundfunknachrichten. Oder: Ist dei Theaterzettel verläßlich? In: Rundfunk und Fernsehen 17, 105 - 111.
  4. Brühl, F. 1960: Aus der Werkstatt des Kommentators. Einige Anmerkungen zum Sprachstil des Rundfunks. In: Muttersprache 70, 46 - 53.
  5. Busalla, W. 1967: Die Funktion von Details in der Rundfunknachricht. In: Rundfunkjoumalistik in Theorie und Praxis 3.H.6, 22 - 40.
  6. Czogalla , W. 1967: Gestaltungsfragen der Rundfunknachricht. In: Rundftmkjournalistik in Theorie und Praxis 3. H.11 , 1 - 23.
  7. Eberhardt, F. 1962: Der Rundfunkhörer und sein Programm. Ein Beitrag zur empirischen Sozialforschung. Abhandhmgen und Materialien zur Publizistik 1, Berlin.
  8. Gcrhardt, P. 1955: Der Lautsprecher ist kein Lexikon. Die Sendezeit und der Stil vor dem Mikrofon. In: Rundfunk und F ernsehen 3, 58 - 60.
  9. Gorschenek, H. 1970: Nachrichten im Deutschlandfunk. Köln (Deutschlandfunl<-Presseabteilung. 10) .
  10. Gülich., E. Raible, W. 1972: Linguistische Textmodelle. Stand und Möglichkeiten. Vorlage :zum Colloqiurn "Differenzierungskriterien für Textsorten aus der Sicht der Linguistik und einzelner Textwissenschaften" , Zentrum für Interdisziplinäre Forschw1g der Universität Bielefeld, Rheda 20 - 22. 1. 1972.
  11. Haacke, W. 1962: Die Sprache der Massenmedien. In: Publizistik 7, 15 - 22.
  12. Harweg, R. 1968: Die Rundfunknachrichten. Versuch einer textt;ypologischen Einorclnung. In: Poetica 2, 1 - 14.
  13. Holzer, H. 1970: Massenkommunikation und Demokratie in der Bundesrepublilc Deutschland. In: Bolte/Neidhardt/Holzer: Deutsche Gesellschaft im Wandel, Bd. 2. Opladen. s. 187 - 278.
  14. Janakiew, M. 1967: Besonderheiten der Rezeptivität der Sprache im Funk. In: Rundfunkjournalistik in Theorie und Praxis 3. H. 1, 41 - 45.
  15. Kabel, R. 1973: Politische Bildung itnd Nach?-ichten-Xritik. In: Rundfunk und Fernsehen 21, 147 - 165.
  16. Klein, W.-H. 1975: Methoden und Sorten der Te:ctsortendifferenzierung. In: Beiträge zu den Sommerkursen 1975, Hrsg. von Goethe-Institut, München 1975.
  17. Krahl, S. 1968: Sprachantlitz der modernen Nachricht. In: Probleme aus Theorie und Praxis des J ournalismus der DDR l.H.8, 3 - 16.
  18. Leska, C. 1965: Vergleichende Untersuchungen zur Synt,ax gesprochener itnd geschriebener deutscher Gegenicartssprache. In: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 87. Halle/S., 427 - 464.
  19. Mackensen, L. 1968: Einige Bemerkungen über das Kraftfeld zwischen Sprache und Massenmedien. In: Deutsche Studien 6. (H. 21) . 39 - 60.
  20. Meng, K. 1972: Sprachliche Mittel zur Realisierung der Funktionen der Nachricht. In: W. Schmidt (Hrsg.) , Sprache und Ideologie. Beiträge zu einer marxistisch-leninistischen Sprachwirkungsforschung. Halle/S. 123 - 144.
  21. Nail, N. 1976: Zum Sprachgebrauch in Rundfunknachrichten. Kritische Anmerkungen zu neueren Forschungen in einem Teilbereich der „Sprache in den Massenmedien" In=ZGL 4 1Q76.
  22. Nordenstreng, K . (u.a.) 1972: Grundsätze der Nachrichtenvermittlitng. In: G. Maletzke (Hrsg.) Einführung in die Massonkommunikationsforschung. Berlin. 109 - J 23.
  23. Ross, D. 1967: Nachrichten in Hörfunk 'und Fernsehen. In: Rundfunk und F ernsehen 15, 329 - 346.
  24. Sandig, B. 1972: Zur Differenzierung gebrauchsprachlicher Textsorten im Deutschen. In: E. Gülich und W. Raible (Hrsg.), Textsorten. Differenzierungskriterien aus linguistischer Sicht. Frankfurt /M. 113 - 124.
  25. Schlemmer, B. 1968: Über die Verständlichkeit des gesprochenen Worts im Hö1funl.:. In: Rundfunk und Fernsehen 16, 129 - 135.
  26. Schulz, E ./Röhr, K.-H. 1964: Zum Problem der journalistischen Information und desjournalistischen Genres Nachricht. In: 'Vissenschaftliche Zeitschrift der Karl-1forx- Universität Leipzig, Ges. und sprachwiss. Reihe 13, 1031 - 1040.
  27. Sotnikova, K. M. 1970: Zu den Besonderheiten der Sprache des Rundfunks. In: Deut eh
  28. als Fremdsprache 7, 436 - 439.
  29. Sotrassner, E. (u. a.), 1973: Textverständlichkeit und Textvergleich. Ein Verfahren zur
  30. J(omplexitätbesNmmung an Beispielen gesprochener und gechriebener Sprache. Jn:
  31. Deutsche Sprache l, H . 2, 42 - 57.
  32. Wintermann, B . 1972: Die Nachrichtenmeldung als Text. Linguistische Untorsuchtmgen
  33. an Rundfunknachrichten. Diss. phil. Göttingen.
  34. Wolffheim, H. 1957: Die Sprachgest,altung im Rundfunk. In: Rundfunk und F ernseh n 5,
  35. - 340.