Phraseologismen als Textualisierungsmittel

Main Article Content

Anna Urban

Abstrakt

The objective of the following article was to present the results of a study evaluating among others the function of idioms preceding and closing text blocks, as well as forming a text frame in feuilletons of the »Frankfurter Allgemeine Zeitung«. The conducted analysis was to discuss whether idioms serve solely pragmatic purposes or whether they are also a means of text structuring.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Urban, A. (2018). Phraseologismen als Textualisierungsmittel. Glottodidactica. An International Journal of Applied Linguistics, 35, 49-57. https://doi.org/10.14746/gl.2009.35.4
Dział
ARTICLES. Grundlagen- und Referenzwissenschaften

Bibliografia

  1. Burger, H., 1998. Phraseologie. Eine Einführung am Beispiel des Deutschen. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
  2. Burger, H., 1999. Phraseologie in der Presse. In: Bravo, N.F., Behr I., Rozier C. (Hrsg.), Phraseme und typisierte Rede. Tübingen: Stauffenburg Verlag, 77-89.
  3. Chudziński, E., 2004. Dziennikarstwo i świat mediów. Kraków: Universitas.
  4. Fleischer, W., 1997. Phraseologie der deutschen Gegenwartssprache. Tübingen: Niemeyer.
  5. Lenz, B., 1998. 'Bilder, die brutzeln, brennen nicht'. Modifizierte sprachliche Formeln in Zeitungsüberschriften
  6. und die grammatischen Bedingungen ihrer Rekonstruktion. In: Hartmann, D. (Hrsg.) 1998. 'Das geht au f keine Kuhhaut'. Arbeitsfelder der Phraseologie. Akten des Westfälischen Arbeitskreises Phraseologie / Parömiologie 1996. Bochum: Dr. N. Brockmeyer, 199-214.
  7. Majkowska, G., 1996. Funkcje frazeologizmów w tekstach publicystycznych. In: Lewicki, A.M. (Hrsg.), Problemy frazeologii europejskiej 1, Warszawa, 39-47.
  8. Mala, ]., 2003. Stilistische Funktionen der Phraseologismen in publizistischen Textsorten. In: Koriäkovä, Beyer, J. (Hrsg.), Königgratzer Linguistik- und Literaturtage. Hradec Krälove: Gaudeamus, 307-312.
  9. Perennec, M., 1999. Idiome in der politischen Rede. In: Bravo, N.F., Behr, I., Rozier, C. (Hrsg.), Phraseme und typisierte Rede. Tübingen: Stauffenburg Verlag, 133-143.
  10. Sabban, A., 2003. Zur Rolle der Phraseme für die Konstitution und Funktion des Textes. Ein Beitrag zum Konzept der textbildenden Potenzen. Institut für deutsche Sprache Jahrbuch. In: Steyer, K. (Hrsg.) (2004), Wortverbindungen - mehr oder weniger fest. Berlin, New York: Walter de Gruyter, 238-260.
  11. Skog-Södersved, M., 2007. Phraseologismen in den Printmedien. In: Phraseologie / Phraseology. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung / An International Handbook o f Contemporary Research. 1. Halbband/Volume 1. Berlin, New York: Walter de Gruyter, 269-275.
  12. Wojtak, M., 2004. Gatunki prasowe. Lublin: Wydawnictwo UMCS.
  13. Wotjak, B., 1992. Verbale Phraseolexeme im System und Text. Tübingen: Max Niemeyer Verlag.