Pressto.

Nagłowek strony

Englisches im Gegenwartsdeutschen der Touristikbranche

Monika Kowalonek-Janczarek, Pola Kawęcka

DOI: https://doi.org/10.14746/gl.2015.42.2.8

Abstrakt


The influence of English on German has grown in the last decades and is likely to continue. The aim of this paper is to investigate the occurrence of Anglicisms in the travel magazine Lonely Planet Traveller Deutschland (October, 2014). The particular focus is on the parts of speech and word formation types they represent. First we make an attempt to define the terms loanword and Anglicism. In the second part we present and discuss the results of our corpus linguistic study. The findings of the study show the dominance of nouns in the analysed Anglicisms (especially hybrid nominal compounds). The research can be of significance for further studies on the language of tourism industry.


Słowa kluczowe


Anglicism; loanword; hybrid nominal compound; tourism industry.

Pełny tekst:

Bibliografia


Altleitner, M. 2007. Der Wellness-Effekt. Die Bedeutung von Anglizismen aus der Perspektive der kognitiven Linguistik (Europäische Hochschulschriften, Reihe XXI Bd. 310). Frankfurt am Main u. a.: Peter Lang.

Barz, I. 2008. Englisches in der deutschen Wortbildung. In: Eichinger, L. M. / Meliss, M. / Vazquez, M. J. D. (Hrsg.). Wortbildung heute. Tendenzen und Kontraste in der deutschen Gegenwartssprache. Tübingen: Narr, 39-60.

Braun, P. (Hrsg.). 1979. Fremdwort-Diskussion. München: Fink.

Bußmann, H. 2002. Lexikon der Sprachwissenschaft. Stuttgart: Kröner.

Carstensen, B. 1979. Evidente und latente Einflüsse Englischen auf das Deutsche. In: Braun, P. (Hrsg.). Fremdwort-Diskussion. München: Wilhelm Fink Verlag, 90-94.

Deutsches Fremdwörterbuch. (1913-2004). Berlin/New York: Institut für deutsche Sprache.

Dresch, A. 1995. Adventure Look und Sport-Appeal: Das Phänomen „modischer‟ Anglizismen in Men-Lifestyle-Zeitschriften. In: Deutsche Sprache 20, 240-268.

Duckworth, D. 1979. Der Einfluss des Englischen auf die deutsche Sprache seit 1945. In: Braun, P. (Hrsg.). Fremdwort-Diskussion. München: Wilhelm Fink Verlag, 212-245.

DUDEN. Duden online [17.08.2015].

Dunger, H. 1909. Engländerei in der deutschen Sprache. Berlin: Verlag F. Berggold.

Glück, H. (Hrsg.). 2010. Metzler Lexikon Sprache. Stuttgart / Weimar: Verlag J.B. Metzler.

Görlach, M. 1999. Morphological problems of integration. English loanword ending in –er and –ing in selected European languages. In: Carls, U. / Lucko P. (Hrsg.). Form, function and variation in English. Studies in honour of Klaus Hansen. Frankfurt am Main: Lang, 117-125.

Götzeler, Ch. 2008. Anglizismen in der Pressesprache. Alte und neue Bundesländer im Vergleich. In: Greifswalder Beiträge zur Linguistik, Bd. 5. Bremen: Hempen.

Jabłoński, M. 1990. Regularität und Variabilität in der Rezeption englischer Internationalismen im modernen Deutsch, Französisch und Polnisch. Aufgezeigt in den Bereichen Sport, Musik und Mode. Tübingen: Max Niemeyer Verlag.

Jachym, B. 2014. Deutsch als Wissenschaftssprache, where are you? Einige Bemerkungen zu den Artikelüberschriften in der deutschen Onlinepresse. In: Glottodidactica, 41, 2, 87-103. DOI: http://dx.doi.org/10.14746/gl.2014.41.2.6

Kawęcka, P. 2015. Englische Elemente im Gegenwartsdeutsch der Touristikbranche am Beispiel der Fachzeitschrift „Lonely Planet Traveller Deutschland“. Poznań: UAM (unveröffentlichte Bachelorarbeit, Betreuerin: Dr. Monika Kowalonek-Janczarek).

Kowalonek-Janczarek, M. 2014. Anglizismen aus linguistischer und didaktischer Sicht. In: Glottodidactica, 41, 2, 47-58. DOI: http://dx.doi.org/10.14746/gl.2014.41.2.3

Langner, H. C. 1995. Die Schreibung englischer Entlehnungen im Deutschen: eine Untersuchung zur Orthographie von Anglizismen in den letzten hundert Jahren, dargestellt an Hand des Dudens. Frankfurt am Main: Lang.

Lüger, H. (Hrsg.), 2003. Anpassung und Wandel in der elsässischen Regionalpresse. Im Blickpunkt: das ELSASS. Landau: Knecht, 207-230.

Pfitzner, J. 1978. Der Anglizismus im Deutschen – Ein Beitrag zur Bestimmung der stilistischen Funktion in der heutigen Presse. Stuttgart: Metzler.

Polenz, P., von. 2009. Geschichte der deutschen Sprache. Berlin: De Gruyter.

Stiven, A. B. 1936. Englands Einfluß auf den deutschen Wortschatz. Marburg: Zeulenroda, B. Sporn.

Yang, W. 1990. Anglizismen im Deutschen am Beispiel des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Tübingen: Niemeyer.

PRESSto2AMUR - export

Statystyki

Abstrakt - 423 PDF (Deutsch) - 328

Altmetric

Refbacks

  • There are currently no refbacks.




Copyright (c) 2016