Eigenkulturelle Reflexion im Fremdsprachenunterricht. Zur Stellung und zu den Möglichkeiten der Bewusstmachung eigenkultureller Prägungen der Fremd-sprachenlernenden im Kontext der Förderung ihrer interkulturellen Kompetenz

Main Article Content

Sebastian Chudak

Abstrakt

Eigenkulturelle Reflexion im Fremdsprachenunterricht. Zur Stellung und zu den Möglichkeiten der Bewusstmachung eigenkultureller Prägungen der Fremd-sprachenlernenden im Kontext der Förderung ihrer interkulturellen Kompetenz

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Jak cytować
Chudak, S. (2013). Eigenkulturelle Reflexion im Fremdsprachenunterricht. Zur Stellung und zu den Möglichkeiten der Bewusstmachung eigenkultureller Prägungen der Fremd-sprachenlernenden im Kontext der Förderung ihrer interkulturellen Kompetenz. Studia Germanica Posnaniensia, (33), 13-27. https://doi.org/10.14746/sgp.2013.33.02
Dział
Artykuły naukowe

Bibliografia

  1. Adamczak-Krysztofowicz, S. (2003): Texte als Grundlage der Kommunikation zwischen Kulturen. Eine Studie zur Kultur- und Landeskundevermittlung im DaF-Studium in Polen. Hamburg: Verlag Dr. Kovač.
  2. Aleksandrowicz-Pędlich, L. (2005): Międzykulturowość na lekcjach języków obcych. Białystok: Wydawnictwo Uniwersytetu w Białym Stoku.
  3. Badstübner-Kizik, C. (2007): Bild- und Musikkunst im Fremdsprachenunterricht. Zwischenbilanz und Handreichungen für die Praxis. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.
  4. Bolten, J. (2007): Interkulturelle Kompetenz. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, online unter: www.thueringen.de/imperia/md/content/lzt/ interkulturellekompetenz.pdf (27.08.2011).
  5. Chudak, S. (2007): Lernerautonomie fördernde Inhalte in ausgewählten Lehrwerken DaF für Erwachsene. Überlegungen zur Gestaltung und zur Evaluation von Lehr- und Lernmaterialien. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.
  6. Chudak, S. (2010a): „Lehrwerk... oder vielleicht doch Filme? Überlegungen zu den Möglichkeiten effektiver Förderung der interkulturellen kommunikativen Kompetenz im Unterricht DaF durch den Einsatz von Lehrwerken und Filmen”. In: T. Welke, R. Faistauer (Hrsg.): Lust auf Film heißt Lust auf Lernen. Der Einsatz des Mediums Film im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Wien: Praesens Verlag, S. 59-81.
  7. Chudak, S. (2010b): „Über den Mythos polnischen Brotes... Reflexion über den eigenkulturellen Hintergrund bei angehenden polnischen DaF-Lehrern als Beitrag zur Förderung ihrer interkulturellen kommunikativen Kompetenz. Überlegungen zum vorläufigen Ergebnis eines Seminars”. In: K. Myczko (Hrsg.): Reflexion als Schlüsselphänomen der gegenwärtigen Fremdsprachendidaktik, Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag, S. 225-236.
  8. Fischer, R. (1998): „Vom Mut zum eigenen Vorurteil. Fremd- und Selbstwahrnehmung als Baustein auf dem Weg zu interkultureller Kompetenz“. In: Fremdsprache Deutsch. Sondernummer: So seh’ ich dich, so erleb’ ich dich. Bericht über ein Festival, S. 31-36.
  9. Hanenberg, P. (2009): „Kulturelle Prägung, interkulturelles Lernen und impliziertes Wissen“. In: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. Intercultural German Studies, Band 35/2009, S. 96-113.
  10. Jańska, U. (2006): Interkulturelles Lernen in der bilingualen deutsch-polnischen Erziehung. Evaluation der Unterrichtsmaterialien für den frühen fremdsprachlichen Deutschunterricht in Polen. Wrocław–Dresden: Oficyna Wydawnicza ATUT-Neisse Verlag.
  11. Kaikkonen, P. (1997): „Fremdverstehen durch schulischen Fremdsprachenunterricht. Einige Aspekte zum interkulturellen Lernen“. In: Info DaF 24, 1/1997, S. 78-86.
  12. Keller, G. (1996): „Zehn Thesen zur Neuorientierung des interkulturellen Lernens“. In: Praxis des neusprachlichen Unterrichts, 43. Jahrgang, S. 227-236.
  13. Krumm, H.-J. (1992): „Bilder im Kopf. Interkulturelles Lernenund Landeskunde“. In: Fremdsprache Deutsch Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. Heft 6. Landeskunde, S. 16-19.
  14. Maijala, M. (2007): „Was ein Lehrwerk können muss – Thesen und Empfehlungen zu Potenzialen und Grenzen des Lehrwerks im Unterricht Deutsch als Fremdsprache“. In: Info DaF 34, 6/2007, S. 543-561.
  15. Pauldrach, A. (1992): „Eine unendliche Geschichte. Anmerkungen zur Sitauation der Landeskunde in den 90er Jahren“. In: Fremdsprache Deutsch Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. Heft 6. Landeskunde, S. 4-15.
  16. Pfeiffer, W. (2000): „Möglichkeiten und Grenzen der interkulturellen Sprachvermittlung“. In: Glottodidactica XXVIII, S. 125-139.
  17. Pietzuch, J.P. (2011): „Interkulturelle Kompetenz im Diskurs der Fremdsprachenforschung: Widerstreit – Sachzwang – Konsens?“. In: Deutsch als Fremdsprache, Heft 1/2011, S. 39-48.
  18. Roche, J. (2001): Interkulturelle Sprachdidaktik. Eine Einführung. Tübingen: Gunter Narr Verlag.
  19. Wicke, R.E. (2004): Aktiv und kreativ lernen. Projektorientierte Spracharbeit im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Ismaning: Max Hueber Verlag.
  20. Zeuner, U. (1997): „Landeskunde und interkulturelles Lernen in den verschiedenen Ausbildungsbereichen ‘Deutsch als Fremdsprache’ an der Technischen Universität Dresden”. In: Zeitschrift für interkulturellen Fremdsprachenunterricht. Online unter: http://zif.spz.tu-darmstadt.de/jg-02-1/beitrag/zeuner.htm (27.08.2011).