Repräsentative Kunstwerke aus dem deutschsprachigen Raum im DaF-Projektunterricht

Main Article Content

Gabriela Gorąca
Natascha Jourdy

Abstrakt

Project is one of the most stimulating and motivating form of working in group, so therefore it should be considered as an important element of a FLT. To prove this statement, it was conducted a project with students of Applied Linguistics, whose main idea was connected with the description of an inside and outside perspective of the representative paintings from the German speaking countries. The results of this initiative were fertile for both, lecturer and students and they will be described in the presented paper.

Downloads

Download data is not yet available.

Article Details

Dział
Artykuły

Bibliografia

  1. Badstübner-Kizik, C., 2006. Fremde Sprachen – fremde Künste? Bild-und Musikkunst im interkulturellen Fremdsprachenunterricht. Das Fallbeispiel Deutsch als Fremdsprache in Polen. Gdańsk: Wydawnictwo Uniwersytetu Gdańskiego.
  2. Hoffmann, S., 2008. Fremdsprachenprozesse in der Projektarbeit. Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Tübingen: Gunter Narr Verlag.
  3. Legutke, M.K., 2003. Projektunterricht. In: Bausch, K.-R. / Christ, H. / Krumm, H.-J. (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht, 4. Auflage, Tübingen und Basel: Francke, 259–263.
  4. Pennauer, E., 2010. Projektarbeit/ Projektunterricht. In: Barkowski, H. / Krumm, H.-J. (Hrsg.), Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen und Basel: A. Francke Verlag.
  5. Pfeiffer, W. 2001. Nauka języków obcych. Od praktyki do praktyki. Poznań: Wagros.
  6. Reisener, H., 1989. Motivierungstechniken im Fremdsprachenunterricht. Übungsformen und Lehrbucharbeit mit englischen und französischen Beispielen. München: Hueber.
  7. Surkamp, C., 2010. Metzler Lexikon Fremdsprachendidaktik. Ansätze – Methoden – Grundbegriffe. Stuttgart, Weimar: Metzler.